Patrick Kinzler

Kinzler 216x300 SW 02

Patrick Kinzler, Jahrgang 1970, arbeitet als systemischer Berater und Facilitator für Wengel und Hipp. Der Kern seiner Arbeit ist dabei die Unterstützung von Entscheidern und Managementteams bei der Mobilisierung und Ausrichtung ihrer Organisationen.

Ursprünglich als Bau-Ingenieur diplomiert, stieg er nach dem Studium als interner Managementberater in der Bauindustrie ein. Über verschiedenen Themen (Qualitätsmanagement, Wissensmanagement, Onlinestrategien und Innovationsmanagement) als Beratungsschwerpunkte in der Bau- und Chemieindustrie fand er zu seiner heutigen Tätigkeit als Begleiter und Katalysator von Team und Organisationsentwicklungsprozessen.

Patrick Kinzler arbeitet international in den Arbeitssprachen Deutsch, Englisch und Spanisch und versteht es in diesem Kontext Einzelpersonen, kleine Gruppen und Großgruppenveranstaltungen gleichermaßen mit seiner Lebendigkeit zu bereichern.

Seine Absicht ist es, mit bewährten Methoden und kreativen Elementen Ansatzpunkte zu finden, an denen mit wenig Energie große Wirkung entsteht, ohne dabei die Organisation aus dem Gleichgewicht zu bringen.



Seine derzeitgen Themenschwerpunkte:

Executive Team Development

  • Strategie-, Visions- und Wertearbeit
  • Konflikttransformation–Konfliktnutzung für die Veränderung
  • Strategische Führungskräfteveranstaltungen


Leadership Training & Coaching

  • Führungskräfte-Entwicklung für High-Potentials – Kompetenzentwicklung, Entwicklung von innerer Stärke und äußerer Handlungsfähigkeit, Leadership Feedback Programme
  • Führungskräfte-Entwicklung für erfahrene Führungskräfte – Erweiterung des Handlungsrahmens, Umgang mit Rang und Hierarchie, strategische Steuerung der Organisation, Leadership Feedback Programme
  • Persönliche Entwicklung – Positionswechsel-Coaching, Präsenz- und Wirkungscoaching


Change Consulting

  • Veränderungsdesign – Systemlösungen und Veränderungsarchitekturen
  • Veränderungsbegleitung – Kommunikation, Sparring der Managementebene, Moderation
  • Kulturentwicklung – Kulturanalyse, Organisationsentwicklung, Differenzierte Beteiligung

Aus- und Weiterbildungen

  • Prozessarbeit / Worldwork - Konflikttransformation (Max Schupbach, Lukas Hohler)
  • Systemische Beraterausbildung (Fritz Simon)
  • Wu Tai Chi Chuan Lehrerausbildung (SiFu Ma Jiangbao)
  • Communication Excellence (Prof. Dr Weisbach)  
  • Theorie U / Presencing (C.O. Scharmer)
  • Großgruppenmoderation (BASF intern)


Lizensierungen

  • GPOP/MBTI
  • Systemischer und Business Coach (European Coaching Association)
  • Self-Managing Leadership Program (SML) (Oxford Leadership Academy)


Persönliche Qualifizierungen

  • 1998: Diplom-Bauingenieur (Universität Wuppertal)
  • 1998-1999: Berater beim IQ-Bau, Thema „Partnerschaftskonzepte am Bau“ (Universität Wuppertal)
  • 1999-2000: Berater in der Unternehmensentwicklung, Thema Wissensmanagement (Philipp Holzmann AG)
  • 2000-2004: Leiter Online Relations und Manager Corporate Innovation (Celanese AG)
  • 2004-2011: Senior Change Management Consultant (BASF SE)
  • 2007-2010: Nebenberufliche Tätigkeit als Change Berater
  • Seit 2011: Freiberufliche Tätigkeit als Berater, Coach und Facilitator


Zitat

„Wenn Du nicht weißt welchen Weg Du wählen sollst, dann mach den ersten Schritt.“